Vereinbarung über die Präsentation der Produkte

  1. Hinzufügen eines Produkts zum Katalog
    1. Die Produkte werden von dem Vertriebspartner manuell oder automatisch über integrierte externe Systeme gemäß den Bestimmungen der Geschäftsbedingungen zum Katalog hinzugefügt.
    2. Der Vertriebspartner ist verpflichtet, eine detaillierte und aussagekräftige Beschreibung jedes Produkts zu platzieren. Die Beschreibung sollte ordentlich verfasst sein, den Vermarktungsnormen entsprechen und den Käufer angemessen über die Eigenschaften des Produkts und seine Verwendung informieren.
    3. Der Vertriebspartner muss jedes Produkt einer oder mehreren Kategorien in der Auswahlliste zuordnen. Ein Produkt sollte entsprechend seiner Bestimmung und seinen Produktmerkmalen in Kategorien eingeordnet werden.
    4. Jedes Produkt muss einer Kategorie zugeordnet werden, die seine Merkmale gemäß der Steuerklassifikation definiert, um den entsprechenden Steuersatz zu ermitteln. Wenn das Produkt nicht ordnungsgemäß zugeordnet ist, hat die VSG das Recht, den normalen Mehrwertsteuersatz auf das Produkt anzuwenden.
    5. Der Produktname sollte seinem Eigennamen entsprechen. Es ist zulässig, den Namen einer Produktgruppe im Titel zu verwenden (z. B. Waschmaschine Name, Modell). Der Titel des Produkts darf sich nicht auf subjektive Merkmale des Produkts oder ungerechtfertigte Zeichenketten beziehen (aaaa Jacke – am billigsten).
    6. Die Produktbeschreibung muss alle gesetzlich vorgeschriebenen Informationen über das Produkt enthalten.
    7. Lebensmittel - die Beschreibung des Produkts muss Informationen über seine Zutaten und Nährwerte gemäß den Angaben auf dem Etikett des Produkts sowie das Gewicht des Produkts und Informationen über sein Haltbarkeitsdatum enthalten. Darüber hinaus besteht die Pflicht, Informationen über die im Produkt enthaltenen Allergene bereitzustellen.
    8. Bei Kleidungsstücken gibt der Vertragspartner an, woraus das Produkt hergestellt wurde.
    9. Die Beschreibung jedes Produkts sollte so weit wie möglich seine Abmessungen und sein Gewicht sowie bei Sammelverpackungen die Anzahl der zum Verkauf angebotenen Produkte enthalten.
    10. Dem Produkt müssen mindestens 3 hochwertige Fotos beigefügt werden.
    11. Die VSG hat das Recht, den Inhalt der Beschreibung selbst gegen eine Gebühr gemäß der Tabelle der Provisionen und Gebühren zu ändern
    12. Die VSG hat das Recht, die Beschreibungen und Bilder des Produkts zum Zwecke der Werbung für das Produkt und die Plattform zu vervielfältigen.
    13. Tabelle der Kategorien. Jedes Produkt muss einer der folgenden Kategorien zugeordnet werden. Das Hinzufügen weiterer Kategorien und Unterkategorien liegt im Ermessen des Vertriebspartners.